Du möchtest wieder leben!

Dein Leben wird dir in einem neuen Blickwinkel erscheinen und dir somit neue Perspektiven ermöglichen!

Die eigene Komfortzone verlassen und einen Blick aus der Höhle wagen werden dir neue Lebensfreude schenken.

Das verspreche ich dir!

Bekannt aus:

ZDF

Stern

Süddeutsche Zeitung

Stuttgarter Zeitung

RT1

Mein Name ist
Matthias Küffner!

Meine Lebenserwartung war 4 – 6 Jahre.
Ich lebe in einem Körper, der sich nicht bewegt. Aber ich bin hier und jetzt
und ich lebe glücklich – wie alle anderen auch!

Seit meiner Geburt im Jahr 1973 arrangiere ich mich mit einer unheilbaren Muskelkrankheit.

Viele sagen, ich wäre ein armer Kerl und bemitleiden mich, doch in Wahrheit durfte ich durch mein Handicap viele kostbare Erfahrungen machen, unbezahlbare Momente Erleben und wertvolle Menschen kennenlernen auf die ich nie hätte verzichten wollen. Diese Dinge machen mich reich – sehr reich! Viele Menschen sehen mich als Vorbild!

Der außergewöhnliche Motivator!

Ich lebe glücklich, zufrieden und vor allem erfolgreich, obwohl ich mich nicht bewegen kann, beatmet werden muss und permanent Assistenz benötige – meine Muskeln schweigen – doch mein Kopf tanzt.

Gewonnene Kämpfe, verwirklichte Ziele und Träume haben mich 48 Jahre leben lassen, obwohl mir die Mediziner bei meiner Geburt nur 4 Jahre gaben!

Ich erlangte ohne Studium eine IT-Ausbildung, bin seit 28 Jahren berufstätig, ich war knapp 2 Jahrzehnte im Bundesvorstand der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. und bin seit 2020 Ehrenmitglied des Verbandes, bin Vorsitzender der DGM-Muskeltour e.V. und des Inklusionsrates der Stadt Nördlingen. Über meine Ehrenämter konnte ich mehr als 100.000 Euro Spendengelder zur Erforschung von Muskelkrankheiten generieren.

Schon mehrfach in meinem Leben sprang ich dem Tod mehrfach von der Schippe!
Die Pandemie 2020 brachte mir die meiste positive Lebenserfahrung!

Was ich Dir geben kann…

Mut, Hoffnung, Zuversicht und Zufriedenheit als wichtigste Eigenschaften in unserem Leben.

Autoditatkisches Lernen und meine 48 Jahre Lebenserfahrung mit einem starken körperlichen Handicap machen mich zu einem wahren Experten auf diesem Gebiet.

Diese Lebenserfahrung hat mich viele Dinge gelehrt – teilweise auch sehr schmerzhaft. Dadurch habe ich gelernt, dass es keine Schande ist zu stürzen. Viel mehr aber liegen zu bleiben!
Kämpfen lohnt sich, auch wenn es noch so aussichtslos scheint. Oft haben wir mehr Kraft als wir denken, wenn wir nur wollen.

Ich habe mich, nachdem es mir 1973 geschenkt wurde für das Leben entschieden.

Vorträge

einzelgespräche

Webinare

Das einzige Handicap im Leben –
sind (selbst) geschaffene Barrieren!

Mein Erwachen

Der Sommer 2020 brachte mich ein großes Stück in meiner Persönlichkeitsentwicklung voran.

Dazu gehörte auch der Podcast „Aufgewacht und nachgedacht“ von Sebastian Kühn. Eine Folge der Serie berichtete über „ Die Höhlenmenschen“.

Diese Geschichte veränderte mich und meine Einstellung zum Leben drastisch und ich fühle mich heute wesentlich freier und glücklicher!

Einen wesentlichen Beitrag zur Veränderung meiner Persönlichkeit haben meine besten Freunde Regina und Markus beigetragen. Ohne diese wunderbare Menschen hätte ich diesen Weg niemals gefunden!

Das Geheimnis meines Erfolgs!

Träume
verwirklichen!

„Ich möchte den New York Marathon bestreiten!“

Platz 512 von 841 war das Ergebnis des Nördlinger Stadtlaufs.

Positiv
denken!

„Ich werde 30! Ich werde 40!“

Heute bin ich 48
und ich werde ganz sicher 50!

Ziele
erklimmen

„Ziele sind das Wichtigste im Leben!“

Inzwischen gibt es mehere Therapien gegen Spinale Muskelatrophie.

Denke groß

„Ich möchte fliegen!“

Über den Wolken im Cockpit einer Cessna – das war die Belohnung!

Motivation
schaffen!

„Die Arbeit in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung war für mich unvorstellbar.“

Seit 1992 arbeite ich nun auf dem ersten Arbeitsmarkt als IT-Techniker einer Firma für elektronische Hilfsmittel.

Kämpfe für
Plan A!

„Ich möchte niemals in ein Pflegeheim!“

Heute lebe ich mit selbstbestimmter Assistenz zu Hause!

Es ist nicht wichtig, wie groß der erste Schritt ist.
Es ist nur wichtig, in welche Richtung er geht.

Erreichte Ziele

Gesetzte Ziele Wirklichkeit werden lassen –
das gelingt durch Glaube, Hoffnung, Mut und Willenskraft.

Stadtlauf 2019

Der Traum vom Fliegen

Eine Therapie gegen SMA

30. Geburtstag

40. Geburtstag

Arbeitsplatz im 1. Arbeitsmarkt

Persönliche Assistenz

Mut verbreiten

Aufmerksamkeit schaffen

Testimonials

Was Freunde und Bekannte über mich sagen:

Regina Schiele

My happiness and
Life celebrater Coach

Matthias Küffner ist ein unglaublicher „Mutmacher“. Er kam mit spinaler Muskelatrophie auf die Welt, sitzt im Rollstuhl und kann durch sein Handicap nur noch zwei Finger bewegen. Matthias ist beatmungspflichtig und 24h auf eine Assistenzkraft angewiesen.

Ich bin bei Matthias als Assistenzkraft angestellt und freue mich, dass er Teil meines Lebens ist und ich ihn bei seiner Selbstbestimmung mit meinem Tun unterstützen kann.

Bei seinem Motto: „Geboren um zu leben“ unterstütze ich ihn jederzeit sehr gerne. Ich liebe es für alles Wege zu finden.

Matthias hat durch seinen Willen schon so viele Träume erreicht, ist selbst im 1. Arbeitsmarkt tätig und inkludiert sich durch Eigeninitiative völlig in der Gesellschaft und erlebt somit auch soooooooooooooo viele tolle Dinge.

Markus Bosch

Motitvator und
Life Optimizer


Dein Leben ist das, was Du draus machst“ – dafür steht Matthias. Denn trotz seines starken Handicaps integriert er sich vollständig in die Gesellschaft und wird somit auch integriert.

Ein lehrreiches Musterbeispiel, wie Inklusion funktionieren kann und dass das eigene Handeln der Grundstock des Lebens ist.

Thorsten Otto

Moderator und Buchautor

Ausgezeichnet mit dem
Deutschen Radiopreis

Sein Lebensmut und seine Willenskraft sind beeindruckend und inspirierend.

Eine Begegnung mit Matthias macht demütig!

Christof Öhm

Moderator
und Radiomacher


Genieße deine Zeit, denn du lebst nur jetzt und heute. Matthias zeigt mir das immer und immer wieder. Das relativiert alles. Es gibt keine Probleme, wenn man gesund ist. Die meisten Menschen schätzen das nicht!

Wenn es mir „schlecht“ geht, dann kann ich mich an Matthias hochziehen. Er hat eine andere Komfortzone.

Sebastian Kühn

Autor, Berater,
Mutmacher und Wegbereiter


Ich bin absolut beeindruckt von deiner Vita und finde es so schön, dass du deine Geschichte aufschreibst. Ich glaube, Mut und einen positiven Blick auf die Welt (bzw. das aus der Höhle gehen wie Platon es beschrieben hat) können wir als Menschheit so gut gebrauchen. Deshalb klasse, dass du uns alle inspirierst!


Lebe und liebe das Leben!
Du hast nur eines!

Aus den Medien

Bayern 1

Blaue Couch mit
Throsten Otto

Laufmasche

mit
Julia Ures

FAZ

Für mehr Toleranz, Optimismus und Vertrauen

Medizin-reporter

Beatmet werde ich inzwischen jeden Tag – glücklich bin ich trotzdem

Kontakt

Kostenloser Erstkontakt